Ernst Berger

Pongauer Nachrichten

Diese Woche war ein Bericht über unseren Club in den Pongauer Nachrichten, für Alle die die Zeitung nicht bekommen oder diese schon wieder entsorgt haben, hier noch mal der Artikel über den Fotoclub zum Nachlesen.

Model Workshop

Wir veranstalten am 01.09.2018 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr einen Workshop für angehende Models. Am Vormittag geht es ein bisschen um Theorie, am Nachmittag dann um die Praxis – Makeup, Posing und Fotografieren.

Der Workshop richtet sich nicht nur an angehende Models sondern alle Leute die Interesse haben mal in diese Materie hineinzuschnuppern, Alter und Statur egal, wichtig ist der Spaß dabei. Alles was Ihr wissen müsst findet Ihr am Plakat zum Workshop.

Frühes Weihnachtsgeschenk

Ich hab mir ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk geleistet, einen Kameragurt von Angelo Pelle. In der Regel fotografiere ich eigentlich lieber mit einer Handschlaufe von Peak Design aber hin und wieder braucht man dann doch mal beide Hände frei und da ist ein Gurt recht praktisch. Nun ist es aber so das mir die mitgelieferten Kameragurte von den Herstellern weder gefallen noch sind diese angehnem zu tragen, auch ist es vor allem in der Stadt nicht besonders hilfreich wenn man bereits von weitem sieht das jemand eine D750 umgehängt hat …

Zum Gück gibt es eine Reihe von Herstellern die das erkannt haben und sehr schöne und angenehm zu tragende Gurte anbieten, ich habe mich für ein Modell von Angelo Pelle aus der Toskana entschieden. Das Unternehmen ist eigentlich für ihre Gurte und Half-Cases für Leica Kameras bekannt, macht inzwischen aber auch einiges für Fujifilm und Sony, abgesehen davon kann man die Gurte an nahezu jeder Kamera verwenden. Die Homepage sieht etwas altbacken aus, Bestellung und Lieferung funktionieren aber problemlos, der Gurt war nach drei Tagen da.

Schon die Verpackung ist sehr edel, kein Plastik.

Die Schlüsselringe am Gurt sind für meine X-T2 etwas zu dick, da musste ich basteln, ich hab einfach kleinere Schlüsselringe dazugehängt, funktioniert problemlos, die Montage ist allerdings etwas frickelig, schnelles Lösen und wieder Montieren des Gurtes geht nicht.

Der Neckstrap Milanese in Stone Gray passt sehr gut zur Fujifilm X-T2. Er ist etwa einen Meter lang, sehr weich und gibt bei Zug einige Zentimeter nach. Wie er sich in der Praxis schlägt werden die nächsten Wochen zeigen.

Für die, die jetzt auf den Geschmack gekommen sind gibt es aber noch andere Gurte die ich ganz gut finde, zumindest hatte ich diese schon mal in der Hand:

» Die Elchledergurte von Eddycam
» Die Chief Mate Gurte von Patrick Ludolph
» Die handgemachten Hyperion Gurte

Krampus

Am 2. Dezember waren Andreas, Mathias, die beiden Christian und ich in Fusch um zwei Krampus-Passen zu fotografieren. Es war ziemlich kalt, wir wurden aber gut mit Tee, Punsch, Maroni, Würstel usw. verpflegt. Beim Fotografieren konnten wir auch mit Rauch experimentieren, dabei sind super Fotos herausgekommen.